Aktuell dürfen bzw. müssen viele von uns von unserem Zuhause aus arbeiten. Das Büro im eigenen Zuhause einzurichten, hat zwar viele Vorteile, setzt aber auch ein wenig Planung voraus. Zum einen gehört dazu natürlich die Organisation von Privatleben sowie das Erledigen von beruflichen Deadlines und zum anderen auch die optimale Gestaltung des Homeoffice. Wenn Ihr Arbeitsplatz aktuell eine kleine Ecke am Küchentisch ist, fällt es Ihnen sicherlich schwer, sich zu konzentrieren und effizient zu arbeiten. Wir geben Ihnen daher heute ein paar wichtige Tipps an die Hand, wie Sie Ihren Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden ansprechend und effizient einrichten können. 

Schaffen Sie Raum für Ihren Arbeitsplatz 

In einem ersten Schritt ist es wichtig, einen passenden Raum für die Arbeit im Homeoffice festzulegen. Wo haben Sie Platz? Wo haben Sie gute Lichtverhältnisse und wo werden Sie möglichst wenig gestört? Wenn Sie sich für einen Ort in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung entschieden haben, geht es an die Einrichtung Ihres Arbeitsbereiches.

Wenig Ablenkung

Von Vorteil ist es natürlich, wenn Sie effizient und so ungestört wie möglich arbeiten können. Hierzu trägt auch die Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes einen nicht unerheblichen Beitrag. Räumen Sie daher einen Bereich frei, an dem Sie bequem sowie fokussiert arbeiten können. Ihren Schreibtisch können Sie z. B. mit einer grünen Pflanze schmücken. Auch Trennwände eignen sich beispielsweise, um einen Raum optisch zu trennen. 

Sorgen Sie für Ordnung und Sauberkeit auf Ihrem Arbeitsplatz, aber halten Sie alles, was Sie zum Erledigen Ihrer Arbeit benötigen in der Nähe: Handy, Ladekabel, Notizbuch, Stifte etc. Auf diese Weise arbeiten Sie zeitsparender.

Ergonomische Büromöbel 

Auch wenn die Anschaffung nicht unbedingt günstig ist, denken Sie über den Kauf von Büromöbeln nach, die Ihrer Ergonomie entsprechen: Ihr Rücken wird es Ihnen danken. Lassen Sie sich im Zweifel von einem Fachmann beraten, ob Ihr aktueller Tisch über die richtige Höhe verfügt und ob Ihr Stuhl entsprechend passt. Ideal sind höhenverstellbare Schreibtische und Bürostühle. Probieren Sie auch unterschiedliche Arbeitspositionen aus: Einige Menschen bevorzugen zum Beispiel das stundenweise arbeiten im Stehen. Vergessen Sie insbesondere bei der Homeoffice-Arbeit nicht, sich regelmäßig zu bewegen oder zu dehnen. 

Gute Lichtverhältnisse

Sorgen Sie für gute Lichtverhältnisse während der Arbeit. Als besonders angenehm wird Tageslicht empfunden, achten Sie aber darauf, nicht geblendet zu werden. Eine dimmbare Schreibtischlampe sorgt für perfekte Lichtverhältnisse, die der Tageszeit angepasst werden können.